Strukturanalyse der Stadt Mülheim

Die DEKRA-Zertifizierung des Immobilien-Sachverständigen sichert die hohe Qualität des Immobiliengutachtens
DEKRA-Siegel

 

Wir präsentieren nachfolgend eine kurze Contor-Regio-Analyse für die Stadt Mülheim. Jedes Immobiliengutachten, das wir für eine Immobilie in Mülheim fertigen, beinhaltet auch eine derartige Analyse.  Diese Analyse fokussiert jedoch dann exakt auf das zu bewertende Gebäude bzw. Objekt. Der Immobiliengutachter hat dabei das individuell zu bewertende Objekt und insbesondere die Objektart im Auge. Die hier gegebene Interpretation der Strukturanalyse der Stadt kann natürlich nicht von einem spezifischen Bewertungsobjekt ausgehen, sondern richtet das Augenmerk auf die Stärken und Schwächen der Stadt über die gesamte Breite von ca. 70 gegebenen Standortfaktoren. Dabei erfolgt ein Vergleich der Stadt mit allen anderen Städten und Gemeinden unseres Einzugsgebietes. Aus diesem Grund entspricht die Interpretation hier nicht genau der Interpretation in einem Immobiliengutachten.

Immobiliengutachten für Objekte in Mülheim ???   02064 / 31809

Hier ein kleines Video:

Zunächst das graphische Standortprofil als Download. Die Auswertung folgt weiter unten.

Download
Standortprofil der Stadt Mülheim
Das graphische Standortprofil der Stadt Mülheim vergleicht die Daten von ca. 70 Standortfaktoren mit den Daten von 81 anderen Städten und Gemeinden in unserem Umfeld.
Mülheim.pdf
Adobe Acrobat Dokument 510.9 KB

Auswertung der Analyseergebnisse für die Stadt Mülheim

Mülheim ist Großstadt mit ca. 170.000 Einwohnern und hat damit eine überdurchschnittliche Größe in unserem Einzugsgebiet. Mit einem Rückgang der Bevölkerungszahl von ca. 0,5 % in den letzten  Jahren weist Mülheim bei einem mittleren Rückgang von ca. 2 % der anderen analysierten Städte und Gemeinden einen überdurchschnittlich guten Wert auf. Der Anteil junger Menschen unter 20 Jahren ist gering, der Anteil von Senioren ist hoch. Bis zum Jahr 2035 wird eine um ca. 7,5 % schrumpfende Einwohnerzahl prognostiziert. Dies könnte größere demographische Probleme für Mülheim zur Folge haben. Diese vorstehenden Daten finden sich auch in unseren Immobiliengutachten für Objekte in dieser Stadt, jedoch deutlich fokussiert auf die Folgen für das Bewertungsobjekt.

 

Die Verkehrsinfrastruktur ist sehr gut. Sämtliche wichtigen Verkehrsträger sind gegeben oder in kurzer Entfernung erreichbar.

 

Die Arbeitslosenanteile liegen im Mittelwert der anderen analysierten Städte, die SGB-II-Quote ist relativ hoch, die Zahl der Insolvenzverfahren je 1.000 Einwohner ist leicht unterdurchschnittlich, die Kriminalitätsrate ist leicht überdurchschnittlich.

 

Das Bruttoinlandsprodukt ist deutlich überdurchschnittlich bei einer allerdings deutlich negativen Entwicklung in den letzten Jahren. Auch das verfügbare Einkommen liegt über dem Mittelwert, hat sich jedoch unterdurchschnittlich entwickelt.

 

Auch in Mülheim ist der Pendlersaldo, wie in anderen Großstädten auch, relativ hoch. Das bedeutet, daß deutlich mehr Menschen zur Arbeit nach Mülheim einpendeln als zur Arbeit auspendeln.

 

Wie in anderen Großstädte auch ist der Anteil der Einfamilienhäuser relativ gering bei einem hohen Anteil von Wohnungen. In der Stadt wurden in den vergangenen Jahren unterdurchschnittlich viele Wohnungen gebaut. Auch die Zahl der Baugenehmigungen ist unterdurchschnittlich. Für das Jahr 2030 wird ein unterdurchschnittlicher Neubaubedarf an Wohnungen prognostiziert.

 

Mülheim ist Hochschulstandort. Der Anteil an Abiturienten bei den Schulabgängern ist sehr hoch.

 

Bei einer eher unterdurchschnittlichen Zahl an Gästebetten ist auch die Belegung der Gästebetten unterdurchschnittlich.

 

Die Löhne sind über alle Branchen hinweg hoch. Diese Daten werden auf Ebene der Regierungsbezirke erhoben.

 

In Mülheim scheint das produzierende und verarbeitende Gewerbe relativ stark vertreten zu sein. Insbesondere der Maschinenbau zeigt deutlich überdurchschnittliche Zahlen. Auch der Handel zeigt überdurchschnittliche Werte, die für eine Großstadt jedoch nicht überraschend sind.

 

Unsere Immobiliengutachten gehen noch deutlich ausführlicher und detaillierter auf die Bedingungen in den einzelnen Städten ein. Dabei erfolgt die Interpretation der Strukturanalyse mit Blick auf die zu bewertende Immobilie.